Beliebte Reiseziele in der Natur Mittelkroatiens

Der Naturpark Medvednica (seit 1981 unter Naturschutz) und der Naturpark Žumberak-Samoborsko gorje (seit 1999 unter Naturschutz - hier leben sogar 30 Sorten Orchideen!): Das Gebiet Turopoljski, das eine Fläche von 3348 ha hat, wurde aufgrund seiner unterschiedlichen Pflanzen- und Tierarten sowie großer Eichenwälder am 12.05.2003 zum Naturschutzgebiet erklärt. Wichtig ist zu erwähnen, dass es in dieser Gespanschaft auch außergewöhnliche botanische Gärten, ornithologische Reservate, Zoos und geschützte Waldvegetationen sowie unter Naturschutz stehende Landschaftsabschnitte gibt. Hier stehen auch Denkmäler der Gartenbaukunst, hauptsächlich neben Schlössern und Kurien, und bekannt sind auch einige Waldparks.

Lonjsko polje als beliebtes Reiseziel
Dieses Reich von Eichenwäldern und Moorwiesen ist für seine Holzarchitektur und seine wertvollen Kirchen bekannt. Zu seinen touristischen Besonderheiten gehört das erstklassige Gastronomie- und Weinangebot mit eingerichteten Weinstraßen und Radwegen. Lonjsko polje ist ein unter Naturschutz stehendes Habitat gefährdeter Pflanzen- und Tierarten wie des Storches, des Reihers, des Weißschwanzadlers, des Otters, des Bibers und verschiedener Wildkatzen. In den umliegenden Dörfern mit ihrer besonderen Holzarchitektur werden die typischen Posavina-Pferde gezüchtet.
Es werden Ausflüge mit dem Bus und mit Booten nach Trebež, Čeperlin, Kostrnje, in das Ethnodorf Krapja organisiert, das seit 1995 unter Gebäudeschutz steht und zu den europäischen Denkmälern des Kulturerbes der Kategorie A gehört, sowie in den weltbekannten Ort Čigoć – dem europäischen Storchendorf. Besonders interessant im diesem Gebiet sind die Volksbaukunst und die wertvollen Kirchen.
Den Besuchern steht auch der Kurort mit Thermalbad Topusko zur Verfügung, wo es Hallen- und Freibäder sowie andere Angebote für Urlaub und Freizeit gibt. Der Komplex besteht aus zwei Hotels, Toplica und Petrova Gora, mit 360 Betten in Einbett- und Zweibettzimmern, sowie vier Appartements. Das Thermalwasser entspringt aus einer Tiefe von 1500 m, ist vulkanischer Herkunft, hat eine Temperatur zwischen 56 und 72 °C, und in den vergangenen 200 Jahren sind Qualität und Zusammensetzung des Wassers unverändert geblieben. (Kroatien Tourismus)
Es gibt auch Nationalparks in Kroatien.

Inhalt dieser Seite: beliebte Reiseziele Mittelkroatien, Natur Mittelkroatien, Lonjsko polje, Medvednica, Naturpark Lonjsko polje, Naturpark Medvednica, Naturpark Mittelkroatien
 
 

Beliebtes Reiseziel in Kroatien: Die alte Stadt Sisak
Südlich der kroatischen Metropole Zagreb liegt eine interessante Region, deren Zentrum die alte Stadt Sisak bildet. Sie besteht aus den teilweise sumpfigen Gebieten am Unterlauf der Flüsse Sava, Kupa, Odra, Lonja, Glina, Česma, Ilova und Una und den darum herum liegenden malerischen Bergen der Gebirge Petrova Gora, der Zrinska Gora und der Moslavačka Gora. Aufgrund seiner Lage an der Mündung der Odra in die Kupa und der Kupa in die Save gehört Sisak zu den ältesten Siedlungen Mittelkroatiens, da Spuren seiner urbanen Besiedlung bis ins 4. Jahrhundert vor Christus zurückverfolgt werden können. Aber schon vor den ersten Stadtsiedlungen hielten sich in dieser Region Menschen auf, und in archäologischen Untersuchungen wurden prähistorische Funde von Werkzeugen und kleinen Statuen geborgen. Neben dem archäologischen Park 'Siscia', Ruinen der Stadtmauern der römischen Stadt Siscija, dominiert in der Stadt die alte Festung aus dem 16. Jahrhundert, unter welcher die berühmte Schlacht in Sisakstatt fand – ein Wendepunkt, durch den der weitere Durchbruch der Osmanen nach Europa verhindert wurde.

Beliebtes Reiseziel in Kroatien: Das Ethnodorf Kumrovec
Im Westen der Region Krapina-Zagorje, im Dorf Kumrovec, befindet sich das Museum 'Staro selo – Altes Dorf' (Öko-Dorf Kumrovec), ein einmaliges Museum im Freien, mit erhaltenen Bauernhäusern im Original vom Übergang des 19. ins 20. Jahrhundert. Die Geschichte des 'Staro Selo' beginnt mit dem Aufstellen eines Denkmals vor dem Geburtshaus von Josip Broz Tito im Jahre 1948. Am Ort, wo der ehemalige Präsident Jugoslawiens, Kriegsheld und einer der bekanntesten internationalen politischen Führer in der zweiten Hälfte des 20 Jahrhunderts geboren wurde, befindet sich heute ein Museum mit historischer und ethnologischer Sammlung. Im Dorf wurden nachträglich noch etwa 40 Wohn- Geschäfts- und andere Objekte errichtet. Die Besucher können dort die Dauerausstellung der ethnologischen Sammlung über die traditionelle Lebensweise am Ende des 19. Jahrhunderts besichtigen, wie z. B.: Zagorische Hochzeit, das Leben eines jungen Ehepaars, vom Hanfgarn zu Leinen, das Handwerk des Schmieds, das Handwerk des Wagenbauers, Töpferei, vom Korn zum Fladenbrot…

Beliebtes Reiseziel Krapina
Hier befindet sich die bekannteste Fundstätte des Urmenschen, des Neandertalers in diesem Teil Europas, die von Dragutin Gorjanović - Kramberger 1899 in der Halbhöhle auf dem Berg Hušnjakovo entdeckt wurde. Dort stehen nachgestellte Urmenschen und Tiere in Naturgröße, und besuchen kann man auch eine Dauerausstellung bzw. das Evolutionsmuseum. Das Alter des Krapiner Urmenschen wird auf 100.000 Jahre geschätzt. Während der Ausgrabung im Jahre 1905 wurden über 5.000 Gegenstände geborgen (Knochen des Urmenschen und Fauna, Artefakte), wovon 874 Überreste menschlicher Herkunft sind. Die Artefakte gehören zur Kultur der Epoche des Mousterien. An der Fundstelle Hušnjakovo wurden auch Überreste einer Feuerstelle entdeckt, woraus wir schließen können, dass der Krapiner Urmensch das Feuer kannte. Der Neandertaler aus Krapina ging auf die Jagd und sammelte Waldfrüchte, hatte einen kleinwüchsigen, aber robusten Körper. Der am besten erhaltene Schädel ist der Schädel C, der sich in zahlreichen Schulbüchern in der ganzen Welt befindet. Dragutin Gorjanović - Kramberger ist der erste Paläontologe und Paläoanthropologe, der das Röntgen für das Studieren von fossilen Knochen benutzte. An Ostern 2009 wird ein neues Museum eröffnet, das dem Krapiner Urmenschen gewidmet ist. Das Museumsgebäude wird ein modernes Design und die Form einer Muschel haben. (Kroatien Tourismus)

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterSehenswürdigkeiten Zagreb  Öffnet internen Link im aktuellen FensterWissenswertes Zagreb Öffnet internen Link im aktuellen FensterMaruševac Öffnet internen Link im aktuellen FensterOršić Öffnet internen Link im aktuellen FensterZagreb Samobor Öffnet internen Link im aktuellen FensterMedvednica Öffnet internen Link im aktuellen FensterReiseziel Zagreb Kroatien