Beliebte Reiseziele Tirol: HALL

Sommer im Herzen von Tirol und beliebte Reiseziele
Die Ferienregion Hall-Wattens mit dem beliebten Reiseziel Hall in Tirol bietet unbegrenzte Unterhaltungsmöglichkeiten und garantiert Erholung pur. Papa klettert über historische Steiganlagen auf den höchsten Gipfel des Karwendel, Mama spielt Tennis und die Sprösslinge planschen im kühlen Nass. Vielleicht aber wandert die ganze Familie auch gemeinsam durch den höchstgelegenen Botanischen Schaugarten Europas und genießt Kas- und Speckknödel im urigen Hüttenflair? Die Region Hall-Wattens im Herzen Tirols bietet unbegrenzt Gestaltungsmöglichkeiten für einen perfekten Sommertag.

Kletterdorado
Die Weite des Inntals ist zu spüren, die Berge aber trotzdem zum Greifen nah. Die Region Hall-Wattens lädt mit diesem perfekten Mix und einer malerischen Kulisse zum Urlaubmachen, Erholen und Genießen ein. Sportler werden kaum im Tal zu halten sein. Schroffe Felsen, steile Wände und hohe Berge ziehen die
Kletterer magisch in ihren Bann. Ob der Hausberg der Haller, der 2.725 Meter hohe Bettelwurf, oder der 2.677 Meter hohe Glungezer gegenüber, das alpine Fieber lässt sicher nicht lange auf sich warten. Auch der höchste Karwendelgipfel befindet sich in dieser Region: Die 1870 erstbestiegene Birkkarspitze mit 2.749 Metern Höhe ist Klettermaxen sicher ein Begriff.

Variantenreiches Wanderparadies Hall
Aber nicht nur Bergfexe, die mit Karabiner und Höhenluft umgehen können, tanken in luftigen Höhen Kraft. Für Trekking Freunde und Wanderer gibt es ebenfalls unzählige Möglichkeiten und beliebte Reiseziele zum Wandern. Ein besonderes Augenmerk wird seit jeher in die Instandhaltung der Wege gelegt. So marschieren Wanderer auf sicheren Pfaden durch alpines und hochalpines Gelände. Aufsteighilfen verkürzen gegebenenfalls die zu bewältigenden Höhenmeter und reduzieren eine ausgedehnte, mehrstündige Wanderung auch mal zu einem familienfreundlichen und gemütlichen Spaziergang auf über 2.000 Metern. Der Zirbenweg führt zum Beispiel von der Bergstation des durch
Weltcup-Abfahrten berühmten Patscherkofels bis zur Bergstation des Glungezer. Auf dieser rund zweieinhalbstündigen Wanderung durch den höchstgelegenen Botanischen Schaugarten Europas mit mehr als 400 verschiedenen hochalpinen Gebirgspflanzen oberhalb der Waldgrenze, begeistert ein überwältigendes Panorama übers Inntal bis zur gegenüberliegenden Karwendelkette. Dieser leichte Wanderweg mit Höhenunterschieden von rund 200 Metern ist auch Teil des neu eröffneten Adlerwegs, der sich inForm von Adlerschwingen über Tirol zieht. Ambitionierte
Bergsteiger können in der Region Hall-Wattens bei einer weiteren und anspruchsvolleren Variante auf den insgesamt 280 Kilometer langen alpinen Flügeln des Raubvogels wandeln. Trittsichere und Schwindelfreie begeben sich auf die Spuren der Geierwally und klettern über die Birkkarspitze, entlang von
historischen Steiganlagen aus dem 14. Jahrhundert, vom Lafatscher Joch bis zur Bergstation des Hafelekar auf 2.256 Metern Höhe. Für erfahrene Wanderer  stehen Etappen von Weitwanderwegen oder mehrtätige Touren mit Übernachtungen in Hütten im Angebot. Zum Beispiel zählt das Dorf Absam zu den größten in Tirol und grenzt an das Gemeindegebiet von Scharnitz an der Grenze zu Bayern. Alle, die ihre Bergstiefel am liebsten gar nicht mehr ausziehen, führt eine Tour über einige Karwendelgipfel und Kilometer bis vor die deutsche Grenze. 50 Minuten In-sich-gehen ermöglicht der Besinnungsweg, der von Absam nach Gnadenwald führt. Neun Stationen beschäftigen sich
auf unterschiedlichste Weise mit den „Seligpreisungen “ und bieten die Möglichkeit, abseits von Hektik und Lärm, Hast und Stress, bewusst nachzudenken und inne zu halten.


Die Gegend mit dem Rad erkunden…
Aber auch per Mountainbike können Gipfel bezwungen, Wege befahren und
Wälder durchtreten werden. Beliebte MTB Reiseziele liegen in der Region rund um Hall. Zahlreiche Hütten garantieren einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt und traumhafte Ausblicke  über die zurückgelegten Höhenmeter ins Tal. Eine malerische Natur und eine spektakuläre Umgebung mit Felsen, Bächen und Schluchten lenken von der tropfenden Stirn ab.
Wer findet, dass die Berge zwar schön, das aber vor allem von unten betrachtet sind, kann auch im Tal aus einem breiten Sport- und Unterhaltungsangebot wählen. Ein Radwanderweg führt durch die Region, an Feldern vorbei dem Inn entlang und lädt zu einem entspannten Ausflug mit dem Drahtesel ein. Reitställe bieten die Möglichkeit mit Jolly Jumper unter sich über die Tiroler Prärie zu galoppieren, über Bäche und umgestürzte Bäume
zu springen und Tannennadeln im Haar zu fangen. Schnupperstunden werden ebenso angeboten wie ein Ausritt. Die Möglichkeit, sich einmal wie John Wayne zu fühlen, haben Pferdefreunde bei einem Reitstall in Volders, der die seltene
und faszinierende Kunst des Westernreitens seinen Besuchern näher bringt.

Badespaß rund um Hall in Tirol
Wenn das Barometer auf Schön zeigt und die Temperaturen über 20 Grad klettern erfrischt ein Sprung ins kühle Wasser. Zwei Schwimmbäder in schöner Natur bieten neben konstanten Wassertemperaturen von 26 Grad Celsius ein einzigartiges Panorama auf die umliegende Bergkulisse. Minigolfplätze,
Erlebnisrutschen, Tennis und Beachvolleyballplätze vertreiben die Zeit zwischen den Schwimm-, Tauch- und Turmspringgängen. Kälteunempfindliche können sich auch in Gebirgsbächen oder unter dem romantischen Wasserfall in Gnadenwald abhärten.

Trendige Sportarten in den Alpen
Paragleiten und Drachenfliegen mit Höhendifferenzen bis zu 1.300 Metern, allein oder in der Gruppe, werden vor der Kulisse der Alpen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein über die Grenzen Österreichs bekannter Funpark in Hall steht allen Gleichgewichts-Freaks mit ihren Boards und Skates offen. Dort finden auch Streetballer und Speedtennis-Spieler genügend Platz
um sich auszutoben.

Beliebtes Reiseziel Hall Wattens in Tirol
Wie kaum eine andere Region in Tirol beherrscht Hall-Wattens die große Kunst der Verführung. Die elf Urlaubsorte Absam, Baumkirchen, Fritzens, Gnadenwald, Hall in Tirol, Mils, Thaur, Tulfes, Volders, Wattenberg und Wattens begrüßen jedes Jahr viele Gäste aus aller Welt. Atemberaubende Naturerlebnisse
treffen hier auf einen historischen Stadtkern und eine unnachahmliche (Event-)Kultur. Wertvolle Tradition, urige Dorfidylle gepaart mit lebendiger Weltoffenheit. Und nicht zuletzt sind es die modernen Hotels, reizvollen Pensionen, gemütlichen Gasthöfe und hervorragenden Restaurants, die den
unwiderstehlichen Charakter der Region prägen. Promedia

Inhalt dieser Seite: beliebtes Reiseziel Hall, Hall Wattens, Reise Hall, Reise Wattens, Hall Tirol, Hall Österreich, beliebte Reiseziele Tirol, beliebte Reiseziele Österreich, Reiseziel Tirol, Reiseziel Österreich, Sommer Reiseziel