Beliebte Reiseziele in Südtirol

Beliebte Reiseziele in Südtirol: Schöne Ortschaften wie Sterzing, Brixen und Meran

Südtirol gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. Kein Wunder: Wandern, Klettern oder Skifahren im UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten und danach ein Cappuccino unter Palmen in Bozen oder Meran. Dazu 300 Sonnentage im Jahr, rund 350 Dreitausender und alpin-mediterrane Lebensfreude. Wer Energie tanken will für den Alltag, findet in Südtirol aktive Erholung.

Beliebtes Urlaubsziel Südtirol

Die nördlichste Provinz Italiens vereint die Vorzüge alpiner Natur mit dem Charme mediterraner Lebensart: Auch in 2.000 Metern Höhe wartet auf den Wanderer nach der Knödel-Mahlzeit ein Espresso zum Abschluss; nach einem Tag auf den Pisten der Seiser Alm, der größten Hochalm Europas geht es in dreißig Minuten in die Bozner Innenstadt zum Bummeln in den Laubengassen und zum Aperitif in der Wintersonne auf dem belebten Waltherplatz. Aktives Erleben in Südtirol bedeutet nicht einfach nur Sport, sondern Bewegung in der Natur, Freiraum für sich selbst und Genuss mit allen Sinnen.

Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit: Aktiv von Frühling bis Herbst

Mit dem UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten, rund 350 Dreitausendern, acht Naturparken und einem Nationalpark gibt es in Südtirol für Wanderer, Radfahrer oder auch Extremsportler gute Bedingungen, um die Urlaubstage zum Erlebnis zu machen. 13.000 Kilometer naturbelassene und markierte Wanderwege führen durch blühende Apfelhaine, durch Kastanienwälder und vorbei an mehr als 800 Burgen, Schlössern und Ansitzen. Über urige Dörfer geht es hinauf zu klaren Bergseen, ruhigen Almen und zu Gipfeln, die selbst in Frühjahr und Herbst mit Schnee bedeckt sind. Zu entdecken gibt es die Vielfalt der Natur und Kultur Südtirols - egal ob man beim mehrtägigen Familien-Trekking, zum Beispiel mit der Toblacher Bergschule Globo Alpin, zu Fuß unterwegs ist oder sich beim Kletterkurs mit einer der 14 Alpin- und Kletterschulen des Landes verausgabt.

Wanderurlaubsziel Südtirol
Für Wanderer, die eine besondere Herausforderung suchen, bieten sich Touren zum Wandern in Südtirol mit dem Bergsteiger Hans Kammerlander an. Kammerlander ist neben Reinhold Messner Südtirols bekanntester Extrembergsteiger. Die von ihm geführten 24- oder 36-Stunden-Wanderungen durch das Tauferer Ahrntal führen die Teilnehmer durch Anstrengung und Schlafentzug an ihre physischen (und psychischen) Grenzen. Die Belohnung ist das Gefühl, nicht nur einen Gipfel erklommen, sondern seine eigenen Grenzen erprobt und erweitert zu haben.

Weniger Extremerfahrung, dafür mehr Genuss bieten die Vitalpina Hotels Südtirol. Die 33 Häuser legen Wert auf eine gesunde Mischung aus Wandern, leichter Küche mit regionalen Zutaten und Wellness-Anwendungen, die auf traditionellen Heilverfahren beruhen. Die wohltuende Wirkung von lokalen Produkten wie Apfel, Latschenkiefer, Kastanie, Heu oder Kräutern ist in der Region seit Jahrhunderten bekannt. In Südtirols Gastronomie entstehen daraus moderne Gerichte mit mal alpinen, mal mediterranen Anklängen. In den Wohlfühlbereichen der Südtiroler Hotels werden sie raffiniert verarbeitet zu Packungen, Cremes oder Bädern, die Körper und Geist gut tun.

Mountainbike Reiseziel Südtirol
Südtirol hat eine sonnige Mountainbike-Saison in den Alpen und bietet rund 4.600 Kilometer Radtrails und MTB Touren Südtirol. Südtirols Bike-Schulen haben Kurse und Touren für Radfans jeder Könnensstufe im Programm. Familientauglicher sind die gut ausgebauten Talradwege, auf denen Südtirol von Ost nach West und von Nord nach Süd bequem durchquert werden kann. Einer davon ist der Etschtalradweg, der mit wenig Steigung auf 300 Kilometern entlang des Flusses Etsch dem Verlauf der Römerstraße Via Claudia Augusta folgt. Für Familien mit kleinen Kindern eignet sich „Bahn & Bike", ein Angebot der Vinschgerbahn: Entlang der Bahnstrecke von Bozen über Meran bis Mals können mit der Eventcard Fahrräder an ausgewählten Bahnhof ausgeliehen und abgegeben werden. Die Rückfahrt nach der Radtour erfolgt dann entspannt mit der Bahn - oder umgekehrt. (Südtirol Tourismus)

beliebte Reiseziele Südtirol

In Südtirol rund um Gröden locken neben den Bergen viele hochkarätige Hotels für eine Wellnessreise

Sagenumwoben, Kriegsschauplatz und UNESCO Welterbe: Die Berge der Dolomiten in Südtirol

Waalwege, Wein und Kultur im Vinschau: Das Tal zwischen Meran und der Schweiz ist ein beliebtes Reiseziel