Beliebte Reiseziele in Griechenland

beliebte Reiseziele in Griechenland: Die Insel Paros und die Insel Milos

Wohin bei einer Reise nach Griechenland?
Auch wenn es heute nicht mehr so scheint, Griechenland war vor langer Zeit DAS Land in Europa. Hier wurde europäische Geschichte geschrieben. Diese ist heute noch an vielen Stellen bei einer Griechenlandreise zu spüren. Da sind einmal die vielen bekannten Stätten wie Delphi, Olympia und natürlich Athen mit der Akropolis.

Welche Inseln sollte man in Griechenland besuchen?
Viele Reisenden kennen die natürlich die Insel Kreta, sie ist bekannt und beliebt. Auch das kleine Inselchen Mykonos oder das am Berghang klebende Santorini sind beliebte Reiseziele. Daneben gibt es aber auch noch einige andere Inseln in Griechenland, die sich für einen Besuch eignen. So habt die Inselgruppe der Kykladen (dazu gehört auch Santorini) rund 30 Inseln anzubieten. Attraktiv ist hier z.B. die Insel Paros. Seit langer Zeit wird hier der bekannte weisse Marmor abgebaut. Es gibt sehr viele Sandstrände, die nicht so überfüllt sind und malerische enge Gassen in Parikia, der Hauptstatt.
Hier alle Infos für beliebte Reiseziele der Insel Paros.

Ebenfalls zu den kykladischen Insel zählt Milos. Diese Mittelmeerinsel ist bisland touristisch fast unerschlossen kann aber mit Highlights in Hinblick auf Stränden aufwarten. Wir haben bisher keine andere Insel in Europa ausfindig gemacht, die so viele schöne Strände hat. Es sind vorwiegend Strandstrände, die allesamt eine einzigartige Kulisse haben. Besonders bemerkenswert der Paliochori Strand mit den heissen Quellen, der Sarakiniko Strand - er gleicht einer Mondlandschaft und der Kleftiko Strand mit den steilen Felsenklippen.
Hier die Informationen für die Reiseziele auf Milos

UNESCO Weltnaturerbe in Greichenland - welche Weltkulturerbestätten gibt es in Greece?

Derzeit hat Griechenland 17 von der Unesco ernannte Weltkulturerbestätten. Darunter sind Klöster, Kirchen, Ausgrabungsstätten. Das bekannteste Weltkulturerbe ist sicherlich die Akropolis in Athen. Aber auch die anderen Stätten sind sehenswert, wenn auch nicht auf den ersten Blick bekannt. Eindrucksvoll sind z.B. die Meteora Klöster in Thessalien. Eine sehr hohe Dichte an Kulturerbestätten kann die Region und Stadt Thessaloniki vorweisen.

Hier der Überblick über die griechischen Plätze des UNESCO Welterbe:
- die Altstadt von Korfu
-  die archäologischen Stätten von Mykene und Tiryns
- die Altstadt von Chora, das Kloster des Hl. Johannes, die Höhle der Apokalypse
- die archäologische Stätte Vergina
- der Pythagoreion und Heraion von Samos
- die unbewohnte Insel Delos
- das Kloster Daphni bei Athen
- das Kloster Hosios Lukas
- das Kloster Nea Moni auf der Insel Chios
- das Ausgrabungsgelände von Olympia
- die Ruinenstadt Mystras bei Sparta
- die Meteora Klöster
- die mittelalterliche Stadt von Rhodos
- der Berg Athos
- die antike Kultstätte Epidauros
- Frühchristliche und byzantinische Nauten von Thessaloniki
- die Ausgrabungen von Delphi
- die Akropolis in Athen
- der Apollontempel bei Bassae

Insel Paros

Griechenland Reise Paros: Beliebte Reiseziele, Sandstrände und Ausflugsziele auf der Kykladeninsel Paros

Insel Milos

Griechenland Reise Milos: Beliebte Reiseziele, Sandstrände und Ausflugsziele auf der Kykladeninsel Milos

Beliebte Reiseziele in Griechenland: Die Inseln der Kykladen, hier auf der Insel Milos

Inhalt dieser Seite: Griechenland Reiseziele, Reise Griechenland, beliebte Reiseziele in Griechenland, beliebteste Reiseziele Griechenland, wohin nach Griechenland reisen?