Wandern Tirol: Panoramawanderung zum Gamsstein

Wanderreise Tirol: Auf den kleinen Gamsstein in der Silberregion Karwendel

Wenig Anstrengung und viel Panorama - das beinhaltet die Wanderung vom Loassattel hinauf auf den Gamsstein. Ideale Tour bei einer Wanderreise in Tirol, bei der der Genuß im Mittelpunkt steht.

Starten kann man die Wanderung direkt am Parkplatz Loassattel. Mit dem Auto kommt man hierhin entweder über die Bergstrasse ab Pill oder Schwaz im Inntal. Man fährt bergwärts in Richtung der Hotels am Berg, bevor man die drei Hotels erreicht, zweigt rechts ein gut befahrbarer Forstweg ab. Er ist als Mautstrasse befahrbar und endet am Loassattel. An schönen Tagen sollte man nicht zu spät unterwegs sein, sonst wird es mit dem Parken schwierig, schliesslich starten hier verschiedene Wanderungen rund um das Kellerjoch, dem Hausberg von Schwaz.

Wir machen uns aber auf den kleineren Gipfel, dem Gamsstein auf. Rund 250 Höhenmeter sind zu wandern. Vom Parkplatz aus geht es zuerst die letzten Meter hinauf zum Loassattel, wo die Forststrasse auf der anderen Seite hinunter nach Hochfügen führt. Gleich hinter der Schranke geht es auf dem Wandersteig rechts weg. Sanft ansteigend wandert man durch ein wunderschönes Hochmoor. Dies erstreckt sich komplett bis hinüber zum kleinen Gamsstein und noch etwas weiter. Es gibt nämlich zwei Gamsstein-Gipfel: Den Kleinen und den Großen. Wir wandern auf den Kleinen, wem es gut gefällt und wem 250 Höhenmeter zu wenig sind, kann aber gleich noch nach dem kleinen Gamsstein weiterwandern auf den großen Gamsstein. Hier oben geniesst man vom Wandersteig schöne Ausblicke auf das Karwendel, das sich gegenüber aufbaut. Unten sieht man das Inntal und auch die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. Dies macht diese Wanderung bei einer Tirol Reise so spektakulär, weil man ohne viel Anstrengung wirklich viel sieht und nebenbei auch noch direkt am Wandersteig mit dem Hochmoor eine wunderbare Landschaft geniesst. Mehrere kleine Moorseen befinden sich direkt in Sichtweite. Im Herbst verfärben sich die Blätter der Blaubeersträucher und vervollständigen den Farbenrausch. Im Frühling lohnt sich eine Wanderung hier oben ebenso, dann blühen die Almrosen rundherum. Hervorzuheben ist die Ruhe in der Natur der Silberregion Karwendel, keine Liftanlagen verbauen die Blicke in die Ferne! Eine Seltenheit in den Tiroler Alpen.

Inhalt dieser Seite: Gamsstein, Wandern Gamsstein, Wanderreise Tirol, Wandern Tirol, Wanderreise Österreich