Blautopfquelle in Altessing in Bayern

beliebte Reiseziele Bayern: Der Blautopf oder die Blautopfquelle in Essing bei Riedenburg im Altmühltal

Natur Reiseziel Blautopfquelle in Essing: Was ist der Blautopf?
Für Niederbayern ungewöhnlich ist ein Wasserloch - die Oberbayern würden es "Gumpe" nennen: Beim Blautopf handelt es sich um einen glasklare kleinen See im Altmühltal. Das Wasser sammelt sich in einem relativ tiefen Becken und schimmert blau. Aus dem Jurafelsen entspringt eine Quelle, derren Wasser ein Becken füllt. 250 Liter pro Sekunde fliessen in die blaue Gumpe hinein.

Die Weihermühlkapelle beim Blautopf
Unweit des türkisblauen Wasserbeckens wurde 1692 die Weihermühlkapelle errrichtet. Damals blieb das Wasser der Blautopfquelle aus. Die damaligen Besitzer gaben das Gelöbnis eine Kapelle zu errichten, wenn sich der Blautopf wieder mit Wasser füllt. Dies trat ein und die Kapelle wurde gebaut. Sie wird heute noch gepflegt, in der Hoffnung, dass aus diesem Grund sich der Blautopf noch recht lange mit dem sauberen blauschimmernden Wasser füllt.

Wie kommt man zur Blautopfquelle?
Sie befindet sich direkt hinter dem Hotel Essinger Hof in Essing im Altmühltal. Zu Fuß geht man vom Hotelparkplatz hinter das Hotel. Zum Essinger Hof gelangt man mit dem Fahrrad auf dem Altmühltalradweg über die kleine Teerstrasse von Essing nach Riedenburg. Diese ist auch für den Autoverkehr freigegeben.

Achtung: Es gibt in Deutschland noch einen weiteren Blautopf als im Altmühltal. Der zweite Blautopf befindet sich im Allgäu in Blaubeuren.

Weitere Ausflugsziele und Sehenswertes in Riedenburg
Mehr Reiseziele in Bayern

Reiseziel Bayern - Riedenburg

Sehr kurzweilig: Die Greifvogelvorführung auf Schloss Rosenburg im Altmühltal

 
Reiseziel Bayern - Kelheim

Eines der beliebtesten Reiseziele in Bayern: Die Befreiungshalle in Kelheim zwischen Donau & Altmühl

 

Inhalt dieser Seite: Ausflug Burg Prunn, Reise Burg Prunn, Burg Prunn Altmühltal, Reise Riedenburg, Reise Altmühltal, Ausflugsziele Bayern, Reise Bayern