Sommer Reise Österreich

Die Silberregion Karwendel in Tirol gehört auch im Sommer zu den beliebten Reisezielen.

Beliebtes Reiseziel für Rodelurlaub

beliebte Reiseziele für Rodelurlaub

Bahn frei für schnittige Rodler: Rodelurlaub im beliebten Reiseziel Silberregion Karwendel in Tirol
Wenn der Berg ruft, dann nicht nur zum Skifahren, entlocken doch die tief verschneiten Hänge des Karwendels und der Tuxer Alpen so manchem Rodelfan einen ausgelassenen Juchzer: „Bahn frei“ auf insgesamt zwölf fesselnden Rodelbahnen der Silberregion Karwendel; darunter auch die längste Rodelbahn Tirols im beliebten Reiseziel Weerberg mit knapp 600 m Höhenunterschied. Sie führt über nahezu sechs Kilometer talwärts und verspricht ein packendes Winterabenteuer ohne Pistenstress und Menschenschlangen vor den Skiliften. Erstmals können Gäste in diesem Winter auch den mit Fackeln beleuchteten Ochsenbründlweg hinunterbrausen. Am Ende der Rodelbahn gibt es zum Aufwärmen einen Glühwein oder Kinderpunsch für Gäste gratis, ein besonderes Wintererlebnis.
Der Freudenfunke springt dabei flugs über, bei Sportiven und Familien gleichermaßen. Auf dem Kufenritt ins Tal zeigen sich auch die urigen Tiroler Hütten von ihrer gemütlichsten Seite und locken mit regionalen Leckerbissen, auf die kein Schlittenfahrer verzichten sollte. Einige Rodelbahnen sind selbstverständlich auch bequem mit dem eigens abgestellten Rodelbus oder mit einem Lift erreichbar. Beim Naturfreunde Rodeltag in Schwaz heißt es jedes Jahr „Auf die Plätze, fertig, los!“. Herzlich eingeladen sind „jederfrau und jedermann“, gerodelt wird in verschiedenen Altersgruppen und in allgemeinen, Kinder-, Jugend- und Sportklassen. Spaß, Freude und Sicherheit stehen an diesem Nachmittag im Vordergrund.
Rodelurlaub ist auch etwas mit Kindern: Rodelurlaub mit Familie

Inhalt dieser Seite: beliebte Reiseziele Tirol, Rodelurlaub, Rodeln Tirol, Rodeln Österreich, Rodeln Silberregion Karwendel,  Rodeln in Tirol, Rodeln in Österreich, Rodeln Tirol, Rodeln Österreich, Reise Österreich